Dieser Shop verwendet alternative Schriftarten. Bitte erlauben Sie den Download von Schriften oder wechseln Sie zu einem anderen Browser.

Apple iPhone 6s mit Telekom oder congstar Vertrag

iphone 6s spacegrey
iphone 6s spacegrey 1
iphone 6s spacegrey 2
iphone 6s silver
iphone 6s silver 1
iphone 6s silver 2
iphone 6s gold
iphone 6s gold 1
iphone 6s gold 2
iphone 6s rosegold
iphone 6s rosegold 1
iphone 6s rosegold 2
iphone 6s spacegrey
iphone 6s spacegrey 1
iphone 6s spacegrey 2
iphone 6s silver
iphone 6s silver 1
iphone 6s silver 2
iphone 6s gold
iphone 6s gold 1
iphone 6s gold 2
iphone 6s rosegold
iphone 6s rosegold 2
iphone 6s rosegold 1
iphone 6s spacegrey
iphone 6s spacegrey 1
iphone 6s spacegrey 2
iphone 6s silver
iphone 6s silver 1
iphone 6s silver 2
iphone 6s gold
iphone 6s gold 1
iphone 6s gold 2
iphone 6s rosegold
iphone 6s rosegold 1
iphone 6s rosegold 2
iphone 6s spacegrey
iphone 6s spacegrey 1
iphone 6s spacegrey 2
iphone 6s silver
iphone 6s silver 1
iphone 6s silver 2
iphone 6s gold
iphone 6s gold 1
iphone 6s gold 2
iphone 6s rosegold
iphone 6s rosegold 2
iphone 6s rosegold 1

lade
Gerätepreis wird geladen...

4,7" Retina HD Display (11,94 cm Diagonale), A9 Chip mit integriertem M9 Motion Coprozessor, 12 Megapixel iSight Kamera mit Focus Pixels, True Tone Flash und Live Photos, 4K Videoaufnahme mit 30 fps und Zeitlupenvideo für 1080p mit 120 fps, 5 Megapixel FaceTime HD Kamera mit Retina Flash, iOS 9 und iCloud

Farbe wählen

Speicher wählen

Beschreibung

Optisch, bis auf die neu dazugekommene Farbvariante Roségold, nicht groß verändert, trumpft das neuste Apple-High-End-Gerät vor allem durch eine Vielzahl an technischen Neuerungen. Neben der innovativen 3D-Touch Bedienung und der überarbeiteten, erstmals mit 12 Megapixel ausstaffierten Kamera, überzeugt das iPhone 6s vor allem durch mehr als doppelt so viel Leistung im Vergleich zum Vorgängermodell.

Apple iPhone 6s spacegrau front

Design und Verarbeitung

Äußerlich hat sich das neue Smartphone nicht groß verändert. Die s-Version ist lediglich in 4 Farbvarianten erhältlich. Zu den bereits vorhandenen Farben Silber, Gold und Spacegrau, gibt es das Gerät nun auch in einem femininen Roségold. Größentechnisch gab es eine minimale, kaum sichtbare Steigerung um 0,1-0,2 Millimeter. Das 6s misst jetzt 138,3 × 67,1 × 7,1 Millimeter. Beim Gewicht hat das Nachfolgermodell des iPhone 6 jedoch spürbar zugelegt. Statt 129 Gramm wiegt das s-Modell stattliche 143 Gramm. Ansonsten ist das komplette Gerät, wie seine Vorgängermodelle, hochwertig verarbeitet und erscheint in einem sehr eleganten Look, ebenfalls im Unibody-Design. Um Skandale, wie das Bendgate zu verhindern, hat Apple die Gehäusequalität verbessert. Dank der Verwendung einer 7.000er Aluminium-Zink-Legierung soll ein Knicken des Gerätes durch mehr Stabilität verhindert werden.

Performance

Bestückt mit dem innovativen M9 Motion Co-Prozessor mit einer 64 Bit Architektur und 2 GB Arbeitsspeicher, soll das neue iPhone 6s bis zu 70 Prozent schneller sein als sein Vorgänger. Der Geschwindigkeitsanstieg ist in nahezu allen Bereichen spürbar. Vor allem Anwendungen lassen sich rasend schnell öffnen und auch das Switchen zwischen verschiedenen Apps läuft extrem zügig. Merkbar macht sich der Leistungszuwachs auch beim Start des Gerätes, der im Vergleich zum normalen iPhone 6 um 40 Prozent verringert wurde. Auch die Grafikleistung ist deutlich besser. Für Gamer bietet der A9-Chip eine Grafikleistung die Spielkonsolen entspricht und auch in allen anderen Anwendungen und Funktionen liefert die neuste Generation an Apple Prozessoren eine einwandfreie Darstellung.

Display

Wie das normale 6er hat auch die s-Variante ein 4,7 Zoll Retina-HD-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, technisch und materiell hat Apple aber einige Veränderungen vorgenommen. Einige Eigenschaften sind jedoch gleich geblieben. Das Display löst immer noch mit 1.334 x 750 Pixel auf, was einer Pixeldichte von 326 ppi entspricht. Das Kontrastverhältnis liegt bei 1400:1. Das Display überzeugt aber grundlegend durch eine angenehme Helligkeit, Kontrastreichtum und einen optimalen Weißpunkt. Zudem hat der Bildschirm eine fettabweisende Beschichtung auf der Vorderseite und lässt sich, dank Einhandmodus, ohne weitere Probleme mit nur einer Hand bedienen. Beim Material greift Apple neuerdings auf das Ion-X-Material der Apple Watch Sport zurück, wodurch das Glas noch bruchsicherer ist als beim Vorgänger. Die größte Veränderung gibt es jedoch bei der Touchscreen-Bedienung. 3D-Touch heißt diese Neuerung, die einige Bedienungserleichterungen für den Nutzer mit sich bringt und die auffälligste Veränderung zum 6er ist. Durch unterschiedliche Druckstufen auf das Display, werden verschiedene Funktionen innerhalb bestimmter Anwendungen ausgeführt. Apple nennt diese Gesten, die die bisherigen Multi-Touch Funktionen Tippen, Streichen und Auf- und Zuziehen erweitern, Peek und Pop. Durch diese Funktionen können Inhalte wie Mails oder Webseiten im Vorschau-Modus angesehen werden (Peek). Durch stärkeren Druck kann der Inhalt dann tatsächlich geöffnet werden (Pop). Beispielsweise wird durch eine bestimmte Druckstufe auf eine Email eine Vorschau des Objektes angezeigt, die durch linksgerichtetes Wischen gelöscht werden kann. Kräftigerer Druck hingegen öffnet die E-Mail. Auch im Safari-Browser ist dieses Feature nützlich. Durch leichten Druck auf einzelne Links, können die entsprechenden Websites als Vorschau in einem separaten Fenster geöffnet werden. Eine weitere Neuerung in dem Zusammenhang, sind die sogenannten Quick Actions. Mit nur einem Fingerdruck auf eine Anwendung kann mithilfe von Quick Actions direkt ein Selfie gemacht werden, ohne dass dieser Schritt in der geöffneten Kamera-App ausgeführt werden muss. Ein weiteres Beispiel ist die Anzeige der 3 wichtigsten Kontakte, bei Anklicken der Telefon-App, ohne dass diese erst komplett geöffnet werden muss.

Apple iPhone 6s spacegrau side

Kamera

Um mit der Konkurrenz, insbesondere dem Samsung Galaxy S6 mithalten zu können, musste Apple zwangsweise ihre Kamera optimieren. Erstmals wurde nun eine 12 Megapixel Kamera eingebaut. Apple hat zudem einen Weg gefunden, um beim Hinzufügen von mehr Megapixeln den sogenannten Crosstalk, bei dem es zu ungewollten Überlappungseffekten beim Lichteinfall kommt, zu vermeiden. Dadurch sind die zusätzlichen Megapixel voll ausschöpfbar. Die Kamera besticht vor allem durch extrem scharfe Kontraste und natürliche, kräftige Farben. Auch Details werden deutlich besser abgebildet. Derzeit liegt das iPhone 6s damit auf dem vordersten Platz bei den Smartphone-Kameras. Die Front-Kamera wurde ebenfalls mit zusätzlichen Megapixeln ausgestattet und umfasst jetzt statt 1,2 statt 5 Megapixel. Dadurch werden Selfies noch schärfer. Dies ist auch bei geringen Lichtverhältnissen möglich, da das Display als Blitzlicht genutzt wird. Da dadurch der Bildschirm an das Umgebungslicht angepasst wird, kann sich der Nutzer über natürliche Fotos in guter Qualität freuen. Zudem verfügt das 6s über die Funktion Live Photos, bei dem die 1,5 Sekunden vor und nach dem Druck auf den Auslöser gespeichert werden und sich durch stärkeren Druck mit dem Finger auf das Display als Mini-Video abspielen lassen. Aber nicht nur für Fotos ist das Gerät empfehlenswert, auch Videos in 4K-Auflösung sind kein Problem mehr. Zu beachten ist jedoch, dass Videos in dieser Auflösung entsprechend viel Speicherkapazität einnehmen. Bei der kleinsten Speichergröße ist der Speicher bei einem 30 Minütigen Video bereits voll.

Akkulaufzeiten

Beim neusten Modell hat Apple wieder Akku-Probleme. Anstatt auch hier mit der Konkurrenz gleich zu ziehen, ist der Akku des 6s noch kleiner als der des Vorgängermodells. Die Akkukapazität liegt nur noch bei 1715 mAh, trotz Zuwachs des Geräteumfangs. Laut Hersteller ist somit eine Internetnutzung von bis zu 10 Stunden möglich. In der Praxis liegt die Laufzeit der Online-Nutzung bei lediglich 5:40 Stunden, die Telefon-Laufzeit beträgt kurze 4:07 Stunden. Im Standby-Modus hält der Akku bis zu 10 Tage. Zudem geht Apple nicht mit dem Trend des drahtlosen Ladens mit, der beim Samsung Galaxy S6 und S6 edge längst fester Bestandteil sind. Aufgeladen werden kann das Gerät lediglich via USB- Anschluss am Computer oder per Netzteil.

Audio

Informationen folgen.

Besonderheiten

Wie bereits unter dem Punkt "Display" ausführlich erläutert, liegt das Besondere des iPhone 6s vor allem in der neuen 3D-Bedienung des Touchscreens. Das berührungsempfindliche Touch-Display unterscheidet Druckstufen auf das Display, wodurch verschiedene Funktionen, wie Peek und Pop sowie die schnellere Durchführung gewohnter Vorgänge dank Quick Actions, mit nur wenigen Klicks möglich sind. Gewohnte Vorgänge können so schneller und für den Nutzer leichter durchgeführt werden.

Apple iPhone 6s spacegrau back

Verpackung

Auch die Verpackung hat ein Update erhalten. Die bisher clean weiß gehaltene Box der Vorgänger Modelle, ziert nun ein Bild, mit einem der verschiedenen Live-Hintergrundbilder, die Oberseite der Box. Der Nutzer erhält somit bereits einen Einblick, welche Live-Hintergrundbilder und Animationen auf dem neuen Gerät nutzbar sind. Die Modellbezeichnungen befinden sich wie gehabt an den länglichen Außenkanten. Beim Auspacken stößt man ebenso auf das übliche Zubehör von Apple: Kopfhörer, Lightning-USB-Kabel sowie ein Netzteil sind im Lieferumfang enthalten. Die Box ist wie gehabt hochwertig verarbeitet und lässt auf ein ebenso hochwertiges Produkt schließen.

Software

Das iPhone 6s ist mit dem neuen Betriebssystem iOS 9 versehen und wurde komplett darauf abgestimmt. Eine Verbesserung umfasst vor allem Touch ID. Seit langem hat Apple eine Neuerung an dem Feature vorgenommen. Der Fingerabdrucksensor des iPhone 6s ist nun um einiges schneller als bei den Vorgängern und zudem viel präziser bei der Erkennung des Fingerabdruckes. Weitere Infos zur Software folgen.

Benchmark

Im Geekmark 3 Benchmark-Test bestätigt sich die schnellere Prozessorleistung von bis zu 70 Prozent, mit der Apple wirbt. Das neue Apple iPhone 6s überzeugt mit 2.527 Single-Core und 4.416 Multi-Core-Punkten. Im Vergleich dazu: Das iPhone 6 schneidet hingegen mit lediglich 1.628 Single- und 2.918 Multi-Core-Punkten ab. Auch im AnTuTu-Test kann das 6s mit 59.249 Punkten seinen Vorgänger überbieten, bleibt trotzdem noch hinter seinem größten Konkurrenten Samsung, der mit 69.524 Punkten triumphiert. Zudem bestätigt sich die enorme Verbesserung der Grafikleistung, was sich im Ice-Storm-Unlimited Test mit 27.763 Punkten ausdrückt.

zum Seitenanfang

Eigenschaften

Technische Daten
Akku / Batterie Typ1.715 mAh Li-Ionen
Anzahl der Farben16.700.000
Artikelnummer99923494
Auflösung (in Pixel)750 x 1.334
BetriebssystemiOS 9
Display11,94 cm (4,7 Zoll) Retina HD Display mit 3D Touch
EAN Code888462561563
Gewicht (in g) ca.143
Größe (H*B*T in mm) ca.138,3 x 67,1 x 7,1
SAR-Wert0,87
Sprechzeit (in min.) bis zu840
Standby-Zeit (in h) bis zu240
Speicher16 GB, 64 GB, 128 GB
Bedienung
Kamera 
Sprachwahl 
Vibration 
Messaging
E-Mail 
MMS 
SMS 
Videotelefonie / FaceTime 
Unterhaltung
MP3-Player 
Konnektivität
Bluetooth 
EDGE 
GPRS 
LTE 
LTE Plus 
NFC 
Quadband 
UMTS 
WLAN 

Wähle deinen Magenta Mobil Tarif "mit Handy" oder "Top Handy" und du bist unterwegs perfekt verbunden. Nutze großes Datenvolumen und LTE-Geschwindigkeit zum surfen. Die Magenta Mobil Tarife bieten dir eine Flat in alle Netze zum telefonieren und zum SMS Versand.

Du bist unter 25 Jahre oder Student (bis 29 Jahre), dann sind die Magenta Mobil Friends-Tarife genau das Richtige für dich. Damit du unterwegs perfekt verbunden bist, surfe mit doppeltem Datenvolumen im Vergleich zu den Magenta Mobil Tarifen und nutze das beste LTE-Netz. Die Magenta Mobil Tarife bieten dir eine Flat in alle Netze zum telefonieren und zum SMS Versand.

Du willst immer ein aktuelles Smartphone, dann sind die Magenta Happy Tarife genau das Richtige für dich. Hier hast du die Möglichkeit, alle 12 Monate ein neues TOP Smartphone zu erhalten, in dem du deinen Vertrag verlängerst. Die Happy Tarife sind nur für Magenta Eins Kunden zu erhalten.

Bist du bereits Telekom Mobilfunkkunde (mit einem Grundpreis von mind. 29,95 €/Monat), dann spare mtl. 10 € pro Family Card. Die Family Card ist ein Mobilfunk-Vertrag mit eigener Rufnummer und entspricht den Magenta Mobil Tarifinhalten. Du kannst jederzeit deinen Magenta Mobil Vertrag erweitern und bis zu vier Familycards bestellen.

Willst du sparen, aber trotzdem telefonieren und surfen in bester D-Netz-Qualität? Dann sind die Congstar Tarife genau das richtige für dich.


Ihre Tarifauswahl wird geladen

MagentaEINS Vorteil

Wählen Sie Ihren persönlichen MagentaEINS Vorteil

magentaeins paketvorteil 10 euro

MagentaEins Vorteil!

Details

-10 ,00 € | monatlich 

smart home dienst

Magenta SmartHome Dienst 24 Monate

Um Ihre Smart Home Geräte mit unserer Magenta SmartHome App steuern zu können, benötigen Sie den Magenta SmartHome Dienst. Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate

Details

0 ,00 € | monatlich 

MagentaEins Vorteil!

magentaeins paketvorteil 10 euro

ab -10,00


€ | monatlich

Telekom MagentaEINS – Zuhause und Mobil werden Eins. Alles aus einer Hand.

Hinzufügen

Hinzugefügt

Ihre Vorteile: Bei MagentaEINS schon inklusive

  • LTE MAX: Mobil surfen mit bis zu maximal verfügbarer LTE-Geschwindigkeit
  • Festnetz zu Mobil Flat: Zuhause flat telefonieren in alle Mobilfunknetze
  • Preisvorteil: Monatlicher exklusiver Preisvorteil auf Ihrer Mobilfunkrechnung

Magenta SmartHome Dienst 24 Monate

smart home dienst

ab 0,00


€ | monatlich

Sie haben schon eine Magenta SmartHome Home Base? Dann sichern Sie sich den Magenta SmartHome Dienst einzeln zu einem besonders günstigen Preis

Hinzufügen

Hinzugefügt

Übersicht:

  • Um Ihre Smart Home Geräte mit unserer Smart Home App steuern zu können, benötigen Sie den Smart Home Dienst
  • Sie können mittels Ihres Smartphones/Tablets die Smart Home-Geräte steuern und deren Status ablesen, z.B. Licht An/-Aus oder Raumtemperatur
  • Auf Wunsch erhalten Sie Push-Nachrichten Ihrer Smart Home Geräte z.B. Rauchmelder oder Tür-/Fenster-Kontakte auf Ihr Smartphone
  • Erfüllt die Rauchmelderpflicht – Konformität nach DIN EN 14604, EN 54-7
  • Durch App-Updates erhalten Sie regelmäßig neue Funktionen von Smart Home

Einmalig: 0,00 €

Monatlich: 0,00 €

in den Warenkorb