Dieser Shop verwendet alternative Schriftarten. Bitte erlauben Sie den Download von Schriften oder wechseln Sie zu einem anderen Browser.

Apple Keynote: Apple zeigt diese Woche das neue iPhone

apple-iphone7-keynote-7-september-2016

Diese Woche ist es endlich soweit: am 7. September wird Apple das neue iPhone 7 der Weltöffentlichkeit vorstellen – so ist es zumindest zu erwarten. Denn vor wenigen Tagen hat der Konzern aus Cupertino zu einem neuen Presse-Event geladen. Dieses wird am Mittwoch, den 7. September um 19:00 Uhr deutscher Zeit im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco abgehalten.

Und was sollte Apple dort anderes vorstellen als das neue iPhone 7. Die Keynote im Spätsommer bzw. frühen Herbst ist traditionell der Event, bei dem Apple die neue Generation des iPhone aus dem Sack lässt. Und nach iPhone 6 vor zwei Jahren und dem Upgrade iPhone 6s im vergangenen Jahr ist, wenn Apple seiner eigenen Tradition treu bleibt, nun das iPhone 7 an der Reihe.

Die Gerüchteküche kocht

Wie auch in den vergangenen Jahren brodelt die Gerüchteküche seit vielen Wochen und Monaten rund um das neue iPhone, das aller Erwartung nach iPhone 7 heißen wird. Ebenfalls heiß gehandelt ist aber auch der Name iPhone 6SE – wir werden sehen, was letztendlich stimmt. Was das neue iPhone nun alles genau an Ausstattung bieten wird, ist wie immer ein streng gehütetes Geheimnis. Da sich aber die Gerüchteküche in den vergangenen Jahren oft als sehr gut informiert gezeigt hat und sich Gerüchte dann häufig auf der Keynote auch bewahrheitet haben, wollen wir einen kleinen Blick in die Glaskugel werfen und schauen, was realistisch im neuen iPhone 7 zu finden sein wird.

So sicher wie das Amen in der Kirche ist ein neuer Prozessor, der wohl A10 heißen wird und natürlich wieder deutlich schneller sein wird als sein Vorgänger. Wie viel, bleibt abzuwarten, wir rechnen aber wieder mit einem gehörigen Plus an Leistung. Sehr wahrscheinlich, wenn nicht sogar zu 100 Prozent sicher, wird es auch wieder zwei verschiedene Gerätegrößen, also ein iPhone 7 mit 4,2 Zoll Display und ein iPhone 7 Plus mit 4,7 Zoll großen Display geben. Im Plus könnte eventuell zum ersten Mal eine Dual-Kamera zum Einsatz kommen, wie sie in einigen anderen Smartphones bereits verbaut ist und für eine noch bessere Bildqualität sorgen soll. Dieses Feature soll aber, wenn es denn überhaupt kommt, wohl nur dem größeren iPhone 7 Plus vorbehalten sein.

Was hingegen bei beiden Gerätegrößen kommen könnte ist eine neue Farbe. So wird in der Gerüchteküche die Farbe Dunkelblau zu den bereits bekannten Farben Spacegrau, Gold und Silber erwartet. Zudem soll das Grau wohl auch etwas dunkler werden. Ob sich an der Gehäuseform etwas ändern wird, ist ebenfalls spannend und heiß diskutiert. Einige vermeintliche Produktfotos und Mockups zeigen ein etwas verändertes Gehäuse, das aber weiterhin seine eher rundliche Form behalten dürfte. Eventuell könnte aber der Kopfhöreranschluss wegfallen. Stattdessen könnte Apple auf kabellose Kopfhörer setzen, die vermutlich wieder in der Packung mit dem neuen iPhone 7 enthalten sein werden.

Kommen noch weitere Produkte?

Gut möglich ist, dass Apple neben der neuen iPhone-Generation auch noch weitere neue Produkte zeigen wird. Sicherlich noch einmal auf der Bühne ausführlich präsentiert wird das neue iOS 10, das ja bereits vor einigen Monaten der Öffentlichkeit vorgestellt wurde und zusammen mit dem neuen iPhone seinen Marktstart feiern wird. Auch gut möglich ist, dass Apple zudem eine neue Apple Watch zeigen wird.

Wie dem auch sei: in wenigen Tagen haben wir Gewissheit, wenn Tim Cook am Mittwoch dieser Woche um 19:00 Uhr deutscher Zeit im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco die neue Keynote eröffnet. Und vielleicht sehen wir ja neben dem neuen iPhone auch noch „one more thing…“ Wir werden euch auf jeden Fall informieren, was Apple an spannenden Neuheiten präsentiert hat.

Vor 464 Tagen