Dieser Shop verwendet alternative Schriftarten. Bitte erlauben Sie den Download von Schriften oder wechseln Sie zu einem anderen Browser.

Apple präsentiert iPhone X und iPhone 8 sowie 8 Plus auf Keynote

iphone-x

Vor wenigen Momenten ist die heutigen Keynote von Apple im neu eröffneten Steve Jobs Theatre auf dem Apple Campus in Cupertino zu Ende gegangen. Wir haben alle wichtigen Informationen für euch zusammengefasst. Präsentiert wurden unter anderem das neue iPhone X anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des iPhones sowie das „reguläre“ iPhone 8 und iPhone 8 Plus.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Zunächst hat Apple das neue iPhone 8 und das neue iPhone 8 Plus vorgestellt, den direkten Nachfolger des Vorjahresmodells iPhone 7 (also kein iPhone 7s). Das Phone 8 bietet wieder ein 4,7-Zoll-Display, das iPhone 8 Plus ein 5,5-Zoll-Display. Beide Geräte sind mit TrueTone-Wiedergabe ausgestattet und werden auf der Vorder- und Rückseite von äußerst stabilem Glas bedeckt.

Im Inneren werkelt der neue A11 Bionic, Dies ist der bisher stärkste und smarteste Chip in einem Smartphone. Der A11 Bionic ist 25 Prozent schneller und 70 Prozent effizienter als der Vorgänger A10. Die Grafikeinheit ist sogar 30 Prozent schneller. Zudem ist der neue A11 Bionic mit vielen weiteren neuen Funktionen und Verbesserungen ausgestattet. Dies gilt auch für die Kamera, die wieder mit 12 Megapixel auflöst und im Plus-Modell als Dual-Kamera mit f/1.8- und f/2.8-Sensor daherkommt. Als neues Feature können nun mehrere Lichteffekte in Echtzeit angewendet werden. Auch die Videoqualität wurde weiter verbessert. Videos werden in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde (fps) sowie 180p Zeitlupen-Videos mit 240 Bildern pro Sekunde aufgenommen.

Verbesserungen gibt es auch im Bereich der Augmented Reality, für die Apple neue Technik wie verbesserte Gyro und Bewegungssensoren verbaut hat. Zudem kann das neue iPhone 8 endlich kabellos geladen werden. Da der QI open Standard genutzt wird, kann hierfür auch Zubehör von Drittanbietern zum Einsatz kommen. Die Preise für das iPhone 8 ohne Vertrag starten bei 699 US-Dollar für die Version mit 64 GB Speicherplatz. Möchtet ihr das Modell mit 256 GB Speicher, kostet dies 799 US-Dollar. Die Preise beim iPhone 8 Plus starten bei 799 US-Dollar. Es ist ebenfalls mit 64 GB und 256 GB erhältlich. Vorbestellbar ist das iPhone 8 ab dem 15. September. Der Verkaufsstart erfolgt am 22. September.

Jetzt das neue iPhone 8 mit Telekom Vertrag bestellen
Jetzt das neue iPhone 8 Plus mit Telekom Vertrag bestellen

iPhone X

Dann kam das „one more thing…“: das neue iPhone X anlässlich des 10. Jubiläums des iPhones. Die Besonderheit des iPhone X (sprich „Ten“) ist das Edge-to-Edge-Display, das bis auf einen kleinen Sensorbereich an der Oberseite die komplette Front bedeckt. Zum Einsatz kommt ein Super-Retina-Display mit OLED-Technologie, einer Diagonale von 5,8 Zoll und einer Auflösung von 2436 x 1125 Pixel. Dies ergibt mit 459 ppi die bisher größte Pixeldichte bei einem iPhone.

Die Entsperrung des Gerätes erfolgt nicht mehr über „Touch ID“ und den Home-Button – denn den gibt es schlicht und ergreifend nicht mehr. Stattdessen kommt eine Gesichtserkennung namens „Face ID“ zum Einsatz, die ganz nebenbei noch deutlich sicherer ist als der Fingerabdruck. Auch im iPhone X kommt der A11 Bionic Prozessor zum Einsatz. Wie beim iPhone 8 Plus ist auf der Rückseite eine Dual-Kamera mit 12 Megapixel, dualer optischer Bildstabilisierung, einem Quad-Tone-LED-Blitz sowie f/1.8- und f/2.4-Sensoren verbaut. Auch die True-Depth-Frontkamera unterstützt den Potrait-Modus für besondere Lichteffekte. Videos werden selbstverständlich in 4K aufgenommen. Zudem soll der Akku 2 Stunden länger halten als beim iPhone 7. Geladen wird auch dieser kabellos.

Wollt ihr das iPhone X haben, müsst ihr euch noch etwas gedulden. Denn der Verkaufsstart erfolgt erst am 3. November. Leider hat Apple auch nicht bestätigt, dass das iPhone X sofort zum Release nach Deutschland kommen wird.

Jetzt das neue iPhone X mit Telekom Vertrag bestellen

Weitere Produktneuheiten von der Keynote

Neben den neuen iPhones hat Apple zudem auch eine neue Generation der Smartwatch Apple Watch vorgestellt: die Apple Watch Series 3. Die größte Neuerung ist, dass sie LTE und eine elektronische SIM-Karte integriert hat, sodass ihr sie auch unabhängig von eurem iPhone nutzen könnt, z. B. um Anrufe entgegenzunehmen oder Siri zu nutzen. Auch Apple Music funktioniert auf der Apple Watch Series 3 unabhängig vom iPhone. Kern der neuen Apple Watch ist der 70 Prozent schnellere und 50 Prozent effizientere Dual-Core-Prozessor W2. Außerdem hat Apple das neue Apple TV 4K, das nun auch 4K und HDR (High Dynamic Range) unterstützt, auf der Bühne präsentiert. Dieses verspricht deutlich bessere Grafik, wenn euer Fernseher dies unterstützt.

Vor 37 Tagen