Dieser Shop verwendet alternative Schriftarten. Bitte erlauben Sie den Download von Schriften oder wechseln Sie zu einem anderen Browser.

Huawei kündigt Nova 2 für Deutschland an

huawei-nova-2

Huawei wird Ende des Monats den Nachfolger des Mittelklasse-Flaggschiffes Huawei Nova in Deutschland auf den Markt bringen. Wir haben alle wichtigen Infos zum neuen Huawei Nova 2 für euch, das unter anderem in direkter Konkurrenz zum Honor 9 des Schwesterkonzerns steht. Daher lohnt sich auch ein Vergleich der beiden Modelle.

Gehobene Mittelklasse-Ausstattung

Auch wenn die Ausstattung des günstigeren Huawei Nova 2 im Vergleich zum Schwestergerät Honor 9 in einigen Punkten etwas schwächer ist, bietet es eine gehobene Ausstattung für ein Mittelklasse-Smartphone. Das Full HD Display des Huawei Nova 2 misst 5 Zoll und löst mit hohen 1.920 x 1.080 Pixel auf. Im Inneren werkelt der Octa-Core-Chipsatz Kirin 659 mit vier auf 2,36 GHz und vier auf 1,7 GHz getakteten Rechenkernen. Ihm zur Seite stehen wie beim Honor 9 4 GB Arbeitsspeicher sowie ein per Speicherkarten erweiterbarer interner Speicher mit einer Größe von 64 GB.

Auch die sonstige Ausstattung kann sich sehen lassen. Unterstützt werden LTE und WLAN 802.11b/g/n sowie Bluetooth 4.2. Es fehlt allerdings ein NFC-Chip, der beim bereits erwähnten Honor 9 ebenfalls mit an Bord ist. Der Akku ist 2.950 mAh groß und soll für 18 Stunden Sprechzeit sowie 16 Tage Standby halten – theoretisch zumindest. Nicht theoretisch, sondern Tatsache ist das Betriebssystem: Android 7.0, über das der Hersteller das hauseigene Emotion UI in der Version 5.1 übergelegt hat.

Verbesserte Kamera

Die größten Veränderungen und Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger kann das Huawei Nova 2 bei der rückwärtigen Kamera verzeichnen. Hier kommt nun ebenfalls eine Dual-Kamera mit zwei Linsen zum Einsatz. Der RGB-Sensor löst mit 12 Megapixel auf, der zweite Sensor arbeitet monochrom und hat 8 Megapixel als Auflösung vorzuweisen. Diese Ausstattung soll Porträtmodus und Weitwinkelaufnahmen ermöglichen und zudem zu besonders schönen und scharfen Fotos verhelfen. Im Vergleich zum Honor 9 mit seinen 20 respektive 12 Megapixel ist das Huawei Nova 2 allerdings dann doch recht deutlich unterlegen – dafür ist es aber eben auch günstiger.

Womit wir auch schon beim nächsten Thema angelangt sind: dem Marktstart und dem Preis. Bereits Ende August 2017 soll das Huawei Nova 2 in den Farben Schwarz, Gold und Blau auch in Deutschland erhältlich sein. Der Verkaufspreis ohne Vertrag soll bei 399 Euro liegen. Wer das Huawei Nova 2 bis zum 17. September direkt beim Hersteller ohne Vertrag bestellt, erhält ein HUAWEI Band Pro 2 gratis dazu. Und wer sich das Gerät vor dem Kauf anschauen möchte, hat hierzulande erstmals auf der IFA 2017 die Gelegenheit dazu. Ob das derzeit in China ebenfalls bereits vorgestellte Huawei Nova 2 Plus ebenfalls auch nach Deutschland kommen wird, hat der Hersteller noch nicht bekanntgegeben. Das Huawei Nova 2 Plus zeichnen mehr interner Speicher und ein größerer Akku aus.

Vor 119 Tagen