Dieser Shop verwendet alternative Schriftarten. Bitte erlauben Sie den Download von Schriften oder wechseln Sie zu einem anderen Browser.

Sony Xperia Z3 mit Vertrag

sony xperia z3 black
sony xperia z3 black 1 neu
sony xperia z3 black 2
sony xperia z3 copper
sony xperia z3 copper 2 neu
sony xperia z3 copper 1 neu
sony xperia z3 black
sony xperia z3 black 1 neu
sony xperia z3 black 2
sony xperia z3 copper
sony xperia z3 copper 2 neu
sony xperia z3 copper 1 neu

Dieses Produkt ist zur Zeit nicht Lieferbar.

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:
sony xperia xz premium black

Sony Xperia XZ Premium

zum Gerät

Bis zu 2 Tage Laufzeit mit 3100 mAh Akku, wasser- und staubdicht (IP65/68), 20,7 Megapixel-Kamera mit Zeitlupenfunktion

Farbe

Speicher

Beschreibung

Sony differenziert sich schon seit längerem durch extrem hochwertige und gleichzeitig wasserdichte Smartphone-Gehäuse, wodurch auch das Z3 zu einem robusten und täglichen Begleiter im eleganten Look wird. Zudem punktet es vor allem durch das extrem helle Display, die spitzen Kamera, den ausdauernden Akku und die schnelle Performance.

Sony Xperia Z3 front

Xperia Z3: Design und Verarbeitung

Beim vierten Modell der Z-Reihe wurde einiges zum Vorgängermodell optimiert. Das Gehäuse ist nicht mehr besonders kantig, sondern wirkt im Ganzen etwas runder, was sich positiv auf die Handhabung und die Bedienung auswirkt. Zudem wurden die Kanten mit gehärtetem Nylon ausgestattet, wodurch das Gerät bei Stürzen besser geschützt ist. Das Design ist modern und elegant und wird durch hochwertige Materialien wie Aluminium unterstrichen. Die Rückseite ist aus kratzfestem Mineralglas. Außerdem ist das Gehäuse durch IP-Standard 68 vollständig vor Staub und Wasser geschützt. Das Z3 hat zwar die identische Displaygröße von 5,2 Zoll wie sein Vorgänger ist jedoch mit 154 Gramm um 6 Gramm leichter und mit den Maßen 146 x 73 Millimeter etwas kompakter. Mit einer Dicke von nur 7,4 Millimetern ist das Smartphone zudem extrem schlank wodurch es gut in der Hand liegt. Die Bedienungstasten befinden sich an den gleichen Stellen wie beim Z2. Auf der rechten Seite wurden die Ein- und Ausschalter, die Lautstärkeregler sowie die Kamerataste platziert. Verbessert wurde jedoch der Druckpunkt bei den Lautstärkereglern, wodurch die Bedienung vereinfacht wird. Der SIM-Kartenslot befindet sich auf der rechten Seite, der microUSB-Anschluss auf der linken Seite. Alle Abdeckungen der Anschlüsse sind sauber verarbeitet.

Xperia Z3: Performance

Für eine flüssige Performance wurde der Quad-Core-Prozessor Snapdragon 801 von Qualcomm mit einer Taktfrequenz von 2,5 Gigahertz, mit Unterstützung von 2,7 GB Arbeitsspeicher eingebaut. Der 16 GB interne Speicher lässt 11,6 GB für den eigenen Bedarf übrig und kann mittels microSD-Karte auf 128 GB erweitert werden. Allgemein ist die Performance des Z3 extrem hoch und Anwendungen laufen ohne Ruckler.

Xperia Z3: Display

Das Full-Display misst 5,2 Zoll und löst mit 1920x1080 Pixeln (428ppi) auf. Mit diesen Werten ist der Bildschirm gestochen scharf. Vor allem die Helligkeit von 600 cd/m² ist überdurchschnittlich und auch die Kontrastwerte (556:1) und die Blickwinkelstabilität überzeugen auf ganzer Linie. Trotz guter Werte lässt sich das Display bei extremer Sonnenstrahlung nicht optimal ablesen. Eine Verbesserung des Displays wurde bei der Farbdarstellung erzielt. Waren weiße Flächen beim Z2 noch leicht gelblich, sind diese beim jetzigen Top-Modell natürlich weiß.

Sony Xperia Z3 side

Xperia Z3: Kamera

Die Kamera des Z3 entspricht von der Auflösung her der seiner Vorgängermodelle. Mit 20 Megapixeln ausgestattet werden Bilder gestochen scharf. Dazu tragen auch der 1/2,3-Exmor-Sensor, das G-Objektiv und die F2.0-Blende bei. Zudem verfügt die Kamera über einen BIONZ-Bildprozessor, der Bildrauschen bei schlechten Lichtverhältnissen reduziert. Der Autofokus reagiert schnell, kommt jedoch nicht an Top-Smartphones wie das iPhone 6 ran. Auch unterschiedliche Lichtverhältnisse trüben das Bild kaum. Selbst bei Dämmerung sind die Bilder aufgrund des hohen ISO-Wertes von 12.800 schön hell und Objekte gut erkennbar. Die Front-Kamera verfügt über 2 Megapixel und liefert gute Bildergebnisse. Für gelegentliche Selfies reicht diese Kamera vollkommen aus, wer jedoch Profi-Selfies wünscht, muss Abstriche machen. Bei der Kamerafunktionalität überzeugt vor allem der Auslöser an der Gehäusekante, über den die Kamera aus dem Standby-Modus geweckt werden kann. Mit dem drucksensitiven Button kann zudem Fokussiert werden. Die Kamera-App bietet außerdem einige nette Features und Spielereien. Neben AR-Spaß, Sound-Photo, Timeshift-Video und Multi-Kamera gibt es das Feature Face in, bei der das Gesicht mit der Kamera in Fotos und Videos eingefügt werden kann. Auch die Videoqualität in 4k-Auflösung ist überzeugend und trägt dazu bei, dass die Kamera aktuell zu einer der besten auf dem Smartphone Markt zählt.

Xperia Z3: Akkulaufzeiten

Der Akku besitzt eine Kapazität von 3.100 mAh. Dies sind zwar 100 mAh weniger als beim Z2, jedoch erzielt auch dieser Akku solide Laufzeiten von bis zu 12 Stunden bei intensiver Nutzung. Die Standby-Zeit beträgt knapp 176 Stunden. Besonders Dauertelefoniere und Musikbegeisterte können sich freuen. Sowohl durchgängiges Telefonieren als auch Musik hören ist bis zu 18 Stunden möglich.

Xperia Z3: Audio

Musik hören macht mit dem verbesserten Front-Stereolautsprecher wirklich Freude. Die Lautsprecher sind im Vergleich zum Vorgänger nochmal lauter und haben einen guten Klang. Dieser kann mittels der Equalizer-Einstellungen der Walkman-App nach individuellen Bedürfnissen perfektioniert werden. Auch beim Telefonieren sind beide Gesprächspartner gut verständlich, bei gleichzeitig gutem Klang und Lautstärke. Selbst der Lautsprecher liefert ein gutes Klangerlebnis und blendet Hintergrundgeräusche gut aus.

Sony Xperia Z3 back

Xperia Z3: Besonderheiten

Die Besonderheit beim Z3 liegt vor allem in dem nach IP65/68 zertifizierten wasser-, schmutz- und staubdichten Gehäuse. In einer maximalen Wassertiefe von 1,5 Metern ist das Smartphone 30 Minuten wasserdicht. Dieser Schutz ist jedoch nur gegeben, wenn alle Abdeckungen sorgfältig geschlossen wurden. Mittels des Kamera-Buttons können selbst Unterwasserfotos geschossen werden. Dadurch ist das Gerät trotz edlem Design auch als optimales Outdoor-Handy geeignet und hat eine verlängerte Nutzungsdauer, da Beschädigungen durch Wasser oder Staub vermieden werden.

Xperia Z3: Verpackung

Die Verpackung des Sonys ist ebenso hochwertig und anmutig wie das gesamte Gerät. Die Box ist schlicht weiß, mit einem kleinen Ausschnitt des Gerätes auf dem Deckel. Auf der Rückseite sind die drei Farbvarianten Weiß, Schwarz und Gold abgebildet. Unter dem Deckel kommt zunächst nur das Gerät in einer Schutzfolie zum Vorschein. Darunter befindet sich das Zubehör. Im Lieferumfang enthalten sind ein Ladegerät, Micro-USB-Kabel, ein Headset sowie eine Kurzbedienungsanleitung. Negativ fällt lediglich auf, dass es keine Abgrenzungen für jedes einzelne Zubehör gibt und so der optische Eindruck durch die chaotische Anordnung etwas geschwächt wird.

Software

Das Z3 ist mit Android 4.4.4 KitKat und der eigenen Benutzeroberfläche versehen. Die Benutzeroberfläche entspricht im Großen und Ganzen der des Vorgängermodells. Demnach lässt sich die Oberfläche individuell anpassen und es gibt eine Vielzahl an vorinstallierten Widgets und Anwendungen. Ein Differenzierungsmerkmal von Sony ist, dass Spiele von Sony Konsolen, bei Nutzung des gleichen WLAN-Netzwerkes, problemlos auf dem Z3 weitergespielt werden können. Der Nutzer kann somit ununterbrochen und in jedem Raum Konsolenspiele spielen. Desweiteren findet der Nutzer einige der gängigen Sony Apps wie z. B. die Walkman-App, Sony Select und die Playstation-App. Zudem sind eine Reihe an Google-Apps wie Chrome, Hangouts und Drive vorinstalliert. Nützliche Features sind u. a. dass Aufwecken des Gerätes per Doppeltipp auf das Display sowie die intelligente Gegenlichtsteuerung, bei der sich der Standbymodus automatisch einschaltet, wenn der Nutzer nicht mehr auf das Gerät schaut.

Benchmark

Auch in diversen Benchmark-Tests schneidet das Sony Xpeira Z3 gut ab. Im AnTuTu Test erzielt das Sony 35.345 Punkte, im Geekbench Single-Core 951 Punkte und im Multi-Core 2687 Punkte. Mit den Ergebnissen liefert das Xperia Z3 eine solide Performance und entspricht dem guten Durchschnitt aktueller Smartphones.

zum Seitenanfang

Eigenschaften

Technische Daten
Akku / Batterie TypLi-Ionen 3100 mAh
Anzahl der Farben16.700.000
Auflösung (in Pixel)1080 x 1920
BetriebssystemAndroid 4.4
DisplayTFT-Display
EAN Code7311271493488
Gewicht (in g) ca.152
Größe (H*B*T in mm) ca.142 x 72 x 7.3
SAR-Wert0,69
Sprechzeit (in min.) bis zu840
Standby-Zeit (in h) bis zu800
Arbeitsspeicher / Datenspeicher3 GB / 16 GB
Bedienung
Kamera 
NAVIGON 
Sprachwahl 
Vibration 
Messaging
E-Mail 
MMS 
SMS 
Mobilbox Pro / Visual Voice Mail 
joyn 
Unterhaltung
MobileTV 
MP3-Player 
Polyphone Klingeltöne 
Radio 
Konnektivität
Bluetooth 
EDGE 
GPRS 
LTE 
LTE Plus 
NFC 
Quadband 
UMTS 
WLAN 

Wähle deinen Magenta Mobil Tarif "mit Handy" oder "Top Handy" und du bist unterwegs perfekt verbunden. Nutze großes Datenvolumen und LTE-Geschwindigkeit zum surfen. Die Magenta Mobil Tarife bieten dir eine Flat in alle Netze zum telefonieren und zum SMS Versand.

Du bist unter 25 Jahre oder Student (bis 29 Jahre), dann sind die Magenta Mobil Friends-Tarife genau das Richtige für dich. Damit du unterwegs perfekt verbunden bist, surfe mit doppeltem Datenvolumen im Vergleich zu den Magenta Mobil Tarifen und nutze das beste LTE-Netz. Die Magenta Mobil Tarife bieten dir eine Flat in alle Netze zum telefonieren und zum SMS Versand.

Du willst immer ein aktuelles Smartphone, dann sind die Magenta Happy Tarife genau das Richtige für dich. Hier hast du die Möglichkeit, alle 12 Monate ein neues TOP Smartphone zu erhalten, in dem du deinen Vertrag verlängerst. Die Happy Tarife sind nur für Magenta Eins Kunden zu erhalten.

Bist du bereits Telekom Mobilfunkkunde (mit einem Grundpreis von mind. 29,95 €/Monat), dann spare mtl. 10 € pro Family Card. Die Family Card ist ein Mobilfunk-Vertrag mit eigener Rufnummer und entspricht den Magenta Mobil Tarifinhalten. Du kannst jederzeit deinen Magenta Mobil Vertrag erweitern und bis zu vier Familycards bestellen.

Willst du sparen, aber trotzdem telefonieren und surfen in bester D-Netz-Qualität? Dann sind die Congstar Tarife genau das richtige für dich.


Ihre Tarifauswahl wird geladen

MagentaEINS Vorteil

Wählen Sie Ihren persönlichen MagentaEINS Vorteil

magentaeins paketvorteil 10 euro

MagentaEins Vorteil!

Details

-10,00 € | monatlich 

smart home dienst

Magenta SmartHome Dienst 24 Monate

Um Ihre Smart Home Geräte mit unserer Magenta SmartHome App steuern zu können, benötigen Sie den Magenta SmartHome Dienst. Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate

Details

0,00 € | monatlich 

MagentaEins Vorteil!

magentaeins paketvorteil 10 euro

ab -10,00


€ | monatlich

Telekom MagentaEINS – Zuhause und Mobil werden Eins. Alles aus einer Hand.

Hinzufügen

Hinzugefügt

Ihre Vorteile: Bei MagentaEINS schon inklusive

  • LTE MAX: Mobil surfen mit bis zu maximal verfügbarer LTE-Geschwindigkeit
  • Festnetz zu Mobil Flat: Zuhause flat telefonieren in alle Mobilfunknetze
  • Preisvorteil: Monatlicher exklusiver Preisvorteil auf Ihrer Mobilfunkrechnung

Magenta SmartHome Dienst 24 Monate

smart home dienst

ab 0,00


€ | monatlich

Sie haben schon eine Magenta SmartHome Home Base? Dann sichern Sie sich den Magenta SmartHome Dienst einzeln zu einem besonders günstigen Preis

Hinzufügen

Hinzugefügt

Übersicht:

  • Um Ihre Smart Home Geräte mit unserer Smart Home App steuern zu können, benötigen Sie den Smart Home Dienst
  • Sie können mittels Ihres Smartphones/Tablets die Smart Home-Geräte steuern und deren Status ablesen, z.B. Licht An/-Aus oder Raumtemperatur
  • Auf Wunsch erhalten Sie Push-Nachrichten Ihrer Smart Home Geräte z.B. Rauchmelder oder Tür-/Fenster-Kontakte auf Ihr Smartphone
  • Erfüllt die Rauchmelderpflicht – Konformität nach DIN EN 14604, EN 54-7
  • Durch App-Updates erhalten Sie regelmäßig neue Funktionen von Smart Home

Einmalig: 0,00 €

Monatlich: 0,00 €

in den Warenkorb